Sonntag, 17. Januar 2010

Geburtstagskarte und Fotoexperiment

Hallo,

die folgende Karte habe ich mal mit verschiedenen Hintergründen schwarz oder weiß fotografiert und auch verschiedene Kameras verwendet.
Die Kameras waren einmal eine Samsung NV24HD Digitalkamera und eine Nikon D5000 Digitalspiegelreflexkamera. Ausgleuchtet habe ich das ganze mit einer Tageslichtleuchte Kiom Daylight Lilon black 10119.





A) Samsung ohne Blitz:


B) Samsung ohne Blitz:

C) Nikon ohne Blitz:

D) Nikon mit Blitz:

E) Nikon ohne Blitz:

Ich finde die Karte sieht jedesmal anders aus ... welches Ergebnis gefällt euch denn am besten? Eine Umfrage dazu gibt es oben rechts auf diesem Blog.

Die Umfrage ist nunmehr abgeschlossen: 5 Teilnehmer 3 haben A gewählt 2 haben B gewählt also 60%zu40% ;-)


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. eine schoene karte! ich finde ja B.) am besten, habe auch schon bei deiner umfrage mitgemacht!

    LG nicky

    AntwortenLöschen
  2. oben bei dem stern sind entweder zwei gleich oder der name ist falsch eingetragen

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Bild hat einen weißen Hintergrund das zweite einen schwarzen ... der Aufnahmemodus war gleich ;-)

    AntwortenLöschen
  4. wow, die Mondkarte ist der Hammer!

    AntwortenLöschen

Kommentare über die ich mich sehr freue

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert.Für alle Links auf diesem Blog gilt:Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf meinem Blog und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.Dies ist mein privater Blog mit meinen Bastelwerken und lieben Geschenken! Das Copyright der hier gezeigten Materialien liegt bei den verschiedenen Herstellern.Alle hier eingestellten Texte, Fotos etc. dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Erlaubnis anderweitig kopiert oder verwendet werden.